Foto: Stadt Willich

Besuch von seinem Amtskollegen aus Meerbusch, ebenfalls seit November und damit noch relativ „frisch“ im Amt, bekam heute auf Schloss Neersen Willichs Bürgermeister Christian Pakusch: Christian Bommers aus der östlich angrenzenden Nachbarstadt Meerbusch schaute vorbei.

Beim lebendigen Austausch – offensichtlich haben beide neben dem Vornamen auch die Sicht auf manche Themen gemeinsam, da fällt das Faible für unterschiedliche Fußballvereine nicht so sehr ins Gewicht – waren natürlich die von beiden Städten genutzten Stadtwerke ein Thema, aber auch andere gutnachbarschaftliche Aspekte wurden erörtert. Der kurze Draht über Stadtgrenzen hinweg ist was Feines, wenn man ihn denn pflegt. Wozu dieser erste Besuch sicherlich ein gelungener Auftakt war, wie beide hinterher einschätzten.