Bürgermeister Josef Heyes feierte mit Ehrenpatenkindern im Schloss

Bürgermeister-Advent-Kinder-2018
Foto: Stadt Willich

„Süßer die Glocken nie klingen“ erklang vielstimmig im Schlosskeller: Bürgermeister Josef Heyes feierte jetzt mit seinen Patenkindern im Schloss das alljährliche Treffen in der Vorweihnachtszeit. Heyes hatte alle seine „Ehrenpatenkinder“ zu einer nachmittäglichen, stimmungsvollen Adventsfeier eingeladen, und viele waren gekommen.

Der Willicher Bürgermeister ist laut Satzung „automatisch“ ab dem 5. Kind Pate, und auch bei Mehrlingsgeburten fällt ihm diese schöne Aufgabe zu. Bei den teilnehmenden Familien dürfen die Patenkinder natürlich ihre Geschwister mitbringen. Natürlich wurde lecker gegessen und kindgerecht getrunken, der gemeinsame Gesang kam ebenfalls nicht zu kurz, und die Willicher Verwaltungs-Auszubildende Sarah Busch kümmerte sich einfühlsam um die Kinder; es wurde Seife selbstgemacht.