Home Kultur Cäcilia 1845 Schiefbahn will 175-jähriges Vereinsjubiläum nachholen

Cäcilia 1845 Schiefbahn will 175-jähriges Vereinsjubiläum nachholen

von Willich erleben

Der Männer Gesangverein Cäcilia Schiefbahn hofft bald wieder mit den Chorproben beginnen zu können. Dann sollen die jährlichen Aktivitäten wie kleine Konzerte im Altenheim, Gestaltung der Schützenmesse, Teilnahme an Konzerten zum 50-jährigen Stadtjubiläum in Meerbusch (mit dem Männerchor Lank-Latum) und in Willich und die Adventslieder vorbereitet werden. Auch die Veranstaltungen zum Nachholen des 175-jährigen Jubiläum des Vereins sind noch in der Planung.

Bei den Vorstandswahlen im Rahmen der kürzlich durchgeführten Jahreshauptversammlung wurde Vorsitzender Hubert Callens erneut in seinem Amt bestätigt. Der zweite Vorsitzende Dieter Alberg ist weiterhin für das Protokoll, den Jahresbericht und die Pressearbeit zuständig. Neuer Beisitzer ist Helmut Schmidt. Zusammen mit Hans Robert Holz ist er auch Kassenprüfer. Für das vergangene Jahr bestätigten die Kassenprüfer Hans Bänsch und Helmut Schmidt dem Schatzmeister Manfred Esser erneut  korrekte und saubere Kassenführung.

Die Zusammenarbeit mit dem Männerchor Lank-Latum und die Kooperation mit dem MGV Eintracht bei Veranstaltungen in Schiefbahn sollen fortgesetzt werden. Chorleiter Frank Scholzen versprach, die Chorproben der Situation nach Ende der akuten Phase der Pandemie anzupassen und dem Leistungsvermögen der Sänger nach den diversen längeren Unterbrechungen Rechnung zu tragen.

Der MGV Cäcilia trifft sich immer freitags ab 20.00 Uhr im Vereinslokal „Be dem Bur / Hoster“ in Schiefbahn auf der Hubertusstraße. Neue aktive Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X