CDU: Baumstümpfe auf dem Marktplatz in Alt-Willich künstlerisch gestalten

Marktplatz Willich Bäume

Die CDU-Fraktion schlägt vor, es Künstlern zu ermöglichen, die Baumstümpfe auf dem Marktplatz in Alt-Willich zu gestalten. „Gerade im Frühjahr und Sommer sind die abgesägten Bäume kein schöner Anblick. Deswegen schlagen wir ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Stadtschmiede und dem Atelier Art.Together vor“, erläutert Barbara Jäschke, Ratsmitglied der CDU aus Alt-Willich und Geschäftsführerin der Fraktion.

„Die Gestaltung der Baumstümpfe sollte den Künstlern überlassen sein. Wir können uns gut vorstellen, dass dabei unter anderem auch – wie bereits vorgeschlagen – Stehtische entstehen“, so Jäschke. Die Kunstobjekte, die aus dem Projekt entstehen, könnten zum Baubeginn gegen Spenden abgegeben werden. Diese könnten dann den Art.Together zugutekommen, schlägt Thomas Rips, Sachkundiger Bürger der CDU-Fraktion im Sport- und Kulturausschuss, vor.

Der Marktplatz soll ab September 2017 umgestaltet werden, dafür mussten die Bäume gefällt werden. Wegen Gesetzesvorgaben zum Vogelschutz sei der frühe Termin für die Fällung notwendig gewesen, sagt Thomas Rips.