CDU möchte Verkehrssituation im Neersener Süden verbessern

Brintrup

Die CDU Fraktion im Rat der Stadt Willich hat jetzt beantragt, dass die Stadtverwaltung prüfen möge, welche Möglichkeiten zur Verbesserung der Verkehrssituation im Bereich Levenweg/Niersweg/Virmondstraße in Neersen bestehen. „Wir möchten, dass die Verwaltung ein Verkehrskonzept zur Regelung des Fahrzeugverkehrs im Bereich Levenweg/Virmondstraße/Niersweg vorlegt“ sagt der Neersener Ratsherr Robert Brintrup.

Verbesserungspotential sieht die Union insbesondere bei der Vermeidung von Schleichverkehren und einer Verbesserung des Zustands der Straßen. Brintrup sagt hierzu: „Der in großen Teilen einspurige Niersweg wird mehr und mehr als Schleichweg zwischen Viersen und Mönchengladbach zur Umgehung der Virmondstrasse und der Ortsdurchfahrt Neersen in beide Richtungen genutzt wird. Hinzu kommen jetzt auch noch Baufahrzeuge. Die Verkehrsbelastung ist hier zu hoch. Außerdem weist die Fahrbahndecke Mängel auf.“