CDU: Tonanlage in Kulturhalle bald austauschen

Kulturhalle-Schiebfahn-CDU-Willich
Foto: CDU Willich

Die CDU-Fraktion wird in der Sitzung des Sport- und Kulturausschusses am heutigen Mittwoch beantragen, dass die Tonanlage in der Schiefbahner Kulturhalle kurzfristig ausgetauscht wird. Damit wird sie sich dafür einsetzen, dass die Erneuerung der Tonanlage vorgezogen wird und schnell erfolgen kann.

Franz Auling, Vorsitzender des Sport- und Kulturausschusses erklärt hierzu: „Insbesondere die derzeitig vorhandene Tonanlage muss aus Sicht der CDU-Fraktion dringend angepasst werden. Da der Großteil der Veranstaltungen in der Kulturhalle im Dezember bzw. Januar/Februar stattfindet, wäre es sehr hilfreich, wenn die deutlich in die Jahre gekommene Tonanlage in den nächsten Monaten ausgetauscht und so bei den bevorstehenden Veranstaltungen schon eine neue Anlage zum Einsatz kommen kann.“

Im Juni dieses Jahres hatte die Union, angeregt von Franz Auling und dem Schiefbahner Bürgerrundenleiter Christian Pakusch, einen Antrag eingebracht mit dem Ziel, die im Jahr 1996 zuletzt umfangreich renovierte Kulturhalle technisch zu ertüchtigen. Die Verwaltung hat jetzt zur Beratung dieses Antrages im Sport- und Kulturausschuss mitgeteilt, dass die angeregte Ertüchtigung der Technik gemeinsam mit einer Renovierung der Bühne erfolgen soll. Laut Verwaltung solle dies alles aber erst im Jahr 2020 erfolgen, da vorher keinerlei Personalkapazitäten zur Betreuung und Abwicklung der Maßnahme zur Verfügung stünden.