Foto: Clörather Mühle

Es sollte eigentlich die Auftaktveranstaltung des Viersener Kulturquartetts sein. Jetzt wird das Konzert nachgeholt – ein echter Leckerbissen für Freunde des Blues: Flat Blues Ltd. trifft in der Clörather Mühle auf das Düsseldorfer Duo 49Blues.

Den Anfang macht 49Blues mit einem abwechslungsreichen Mix aus traditionellem Deltablues, Gospel, Ragtime und Chicagoblues. Andreas Martens (Gitarre) und Norbert Lohan (Harp) bringen es zusammen auf über 60 Jahre Bühnenerfahrung. Besucher des Mühlenblues kennen die beiden aus dem Jahr 2016, als sie in der Clörather Mühle auftraten und für Begeisterung sorgten.

Anschließend entert Flat Blues Ltd. die Bühne, die wahrscheinlich beste Bluesband des Niederrheins und bei allen Fans des Mühlenblues wohlbekannt. Sie zelebriert regelrecht den Blues und bringt mit ihrer Spielfreude das Publikum zum Grooven. Kein Wunder, dass die Band beim Deutschen Rock & Pop Preis den ersten Platz für das beste traditionelle Bluesalbum gemacht hat. Sicher werden die Musiker von 49Blues bei dem einen oder anderen Stück einsteigen. Das sollte kein Bluesfan verpassen!

Das Konzert findet unter Corona-Auflagen statt. Diese sehen die Nachverfolgbarkeit inkl. Sitzplatznummer sowie eine maximale Besucherzahl vor. Deshalb bitte mit allen Namen, Adressen, Tel.nr. per E-Mail unter info@cloerath.de anmelden!

Beginn ist um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, für den Musiker geht der Hut rum. Bei schlechtem Wetter geht es in die Scheune. Bitte wettergerecht kleiden!