Wie der Kreis Viersen am Dienstagvormittag mitteilt, gibt es im Kreis Viersen eine sechste Person, die sich mit dem Corona-Virus infiziert hat. Ein Mann aus Willich hat sich mit dem Virus angesteckt.

Infizierte Personen werden unter Quarantäne gestellt und vom Gesundheitsamt betreut. Unter häuslicher Isolation stehen auch Kontaktpersonen von Infizierten.

Bürger, die sich allgemein zum Umgang mit dem Virus informieren wollen, können das Bürgertelefon des Kreises anrufen. Es ist täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr besetzt und hat die Nummer 02162/5019350. Für die medizinische Beratung sind die niedergelassenen Ärzte zuständig.