An dieser Stelle fassen wir die Berichterstattung zum Corona Virus / COVID-19 auf unserer Seite zusammen, wir berichten fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen. Wir beschränken uns jedoch auf Nachrichten aus dem Stadtgebiet bzw. auf allgemeine Nachrichten die für das Stadtgebiet von Relevanz sind.

Bestätigte Fälle in Willich
2.633 [+26]

Akute Fälle in Willich
232 [+11]

7-Tage-Inzidenz im Kreis Viersen
304,5

Anzahl Verstorbene
36 [+1]

Anzahl genesene Personen
2.365 [+14]

Stand der Daten: 03.12.2021, 16:00 Uhr
Zahlen in den Klammern zeigen die Veränderung zum Vortag.


ACHTUNG: Wir berichten nur in Textform, wenn es explizit neue Nachrichten gibt, welche die Stadt Willich betreffen. Die Fallzahlen (bunte Boxen über diesem Text) der aktuell Erkrankten, Verstorben und Genesenen werden täglich aktualisiert.

Aktuelle kreisweite Zahlen / Informationen zur Corona-Lage im Kreis Viersen veröffentlichen wir HIER.

Freitag, 03.12.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 3. Dezember, 136 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1598 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 226 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Eine weitere Person ist an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um eine 71-Jährige aus Willich.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 309,8 auf 304,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 288,1.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Gemeinschaftsgrundschule Wekeln: zwei Personen

Donnerstag, 02.12.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 2. Dezember, 145 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1583 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 218 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Eine weitere Person ist an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um eine 73-Jährige aus Nettetal.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 310,2 auf 309,8. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 282,7.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Gemeinschaftsgrundschule I Im Mühlenfeld: eine Person
    • Astrid-Lindgren-Schule: eine Person

Mittwoch, 01.12.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 1. Dezember, 167 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1546 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 182 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Eine weitere Person ist an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um eine 91-Jährige aus Grefrath.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 315,5 auf 310,2. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 289,1.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Gemeinschaftsgrundschule Willicher Heide: eine Person

Dienstag, 30.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 30. November, 127 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1528 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 154 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Eine weitere Person ist an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um einen 95-Jährigen aus Kempen.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 335,3 auf 315,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 285,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Montag, 29.11.

16.00 Uhr

Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 27. November, 271 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1486 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 131 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Drei weitere Personen sind an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um einen 84-Jährigen aus Kempen, einen 93-Jährigen aus Grefrath und eine 92-Jährige aus Viersen.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 336,3 auf 335,3. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 276,8.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • GGS Wekeln: fünf Personen
    • Kindergarten „Li-La-Laune Haus e.V.“: eine Person

Freitag, 26.11.

15.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 26. November, 146 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1438 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 140 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 313,2 auf 336,3. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 274,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Lise-Meitner-Gymnasium: eine Person

Donnerstag, 25.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 25. November, 180 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1397 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 154 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 292,8 auf 313,2. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 262,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Lise-Meitner-Gymnasium: vier Personen

Mittwoch, 24.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 24. November, 184 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1301 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 117 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 278,7 auf 292,8. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 249,7.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Lise-Meitner-Gymnasium: drei Personen
    • Gemeinschaftsgrundschule Im Mühlenfeld: eine Person

Dienstag, 23.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 23. November, 81 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1213 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 90 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 258,3 auf 278,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 249,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Montag, 22.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 20. November, 328 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1211 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 126 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Zwei weitere Personen sind an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um eine 72-Jährige aus Kempen und einen 60-Jährigen aus Viersen.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 218,7 auf 258,3. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 229,1.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Astrid-Lindgren-Schule: eine Person
    • Gemeinschaftsgrundschule Im Mühlenfeld: eine Person
    • Lise-Meitner-Gymnasium: eine Person

Freitag, 19.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 19. November, 116 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1106 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 253 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Zwei weitere Personen sind an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um einen 85-Jährigen aus Grefrath und eine 92-Jährige aus Nettetal.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 215,0 auf 218,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 200,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Kath. Kindergarten „St. Johannes“: eine Person
    • Kindergarten „Pappelallee“: eine Person
    • DRK Kindergarten „Wekeln“: eine Person
    • St.-Bernhard-Gymnasium: eine Person
    • Hubertusschule: eine Person
    • GGS Wekeln: zwei Personen
    • Lise-Meitner-Gymnasium: eine Person

Donnerstag, 18.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 18. November, 108 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1037 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 308 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 214,7 auf 215,0. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 192,3.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Hubertusschule Schiefbahn: eine Person

Mittwoch, 17.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 17. November, 116 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1007 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 259 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 201,3 auf 214,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 183,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Dienstag, 16.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 16. November, 105 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1021 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 179 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 205,0 auf 201,3. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 176,6.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • GGS Wekeln: zwei Personen
    • Albert-Schweitzer-Schule: eine Person

Montag, 15.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 13. November, 173 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 981 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 151 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 185,6 auf 205,0. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 167,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule: eine Person
    • Robert Schuman Europaschule: eine Person
    • Gottfried-Kricker-Schule: zwei Personen
    • Gemeinschaftsgrundschule Wekeln: zwei Personen
    • Rhein Maas Berufskolleg: eine Person
    • Kindergarten „Li-La-Laune Haus e.V.: zwei Personen

Freitag, 12.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 12. November, 94 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 842 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 285 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Eine weitere Person ist an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um einen 75-Jährigen aus Nettetal.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 175,5 auf 185,6. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 157,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • GGS Wekeln: eine Person
    • GGS II Willicher Heide: eine Person

Donnerstag, 11.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 11. November, 113 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 779 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 242 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 171,5 auf 175,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 154,3.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Hubertusschule Schiefbahn: eine Person
    • St.-Bernhard-Gymnasium: eine Person
    • Gemeinschaftsgrundschule Wekeln: zwei Personen
    • DRK Kindergarten „Bauhaus“: eine Person

Mittwoch, 10.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 10. November, 139 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 695 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 190 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 146,4 auf 171,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 147,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • St.-Bernhard-Gymnasium: drei Personen
    • GGS Willicher Heide: eine Person

Dienstag, 09.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 9. November, 68 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 600 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 151 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 142,4 auf 146,4. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 130,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Lise-Meitner-Gymnasium: eine Person

Montag, 08.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 6. November, 138 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 583 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 138 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 109,5 auf 142,4. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 123,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • GGS Wekeln: zwei Personen
    • Robert Schumann Europaschule: eine Person
    • Kolpingschule: eine Person
    • St. Bernhard Gymnasium: drei Personen

Freitag, 05.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 5. November, 73 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 526 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 206 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 90,4 auf 109,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 106,8.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • St. Bernhard Gymnasium: eine Person

Donnerstag, 04.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 4. November, 109 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 489 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 195 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 75,4 auf 90,4. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 96,5.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Mittwoch, 03.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 3. November, 81 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 411 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 144 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Eine weitere Person ist an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um einen 81-Jährigen aus Viersen.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 83,7 auf 75,4. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 96,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Kindergarten „LOK“: eine Person

Dienstag, 02.11.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 30. Oktober, 98 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 381 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 133 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 74,4 auf 83,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 106,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Kindergarten „LOK“: eine Person
    • GGS Wekeln: eine Person
    • St. Bernhard Gymnasium: zwei Personen

Freitag, 29.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 29. Oktober, 31 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 354 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 157 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 52,6 auf 74,4. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 99,7.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Grundschule Willicher Heide: eine Person

Donnerstag, 28.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 28. Oktober, 47 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 373 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 132 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 67,7 auf 52,6. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 91,7.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Mittwoch, 27.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 27. Oktober, 50 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 344 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 128 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 58,6 auf 67,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 79,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Robert Schuman Europaschule: eine Person

Dienstag, 26.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 26. Oktober, 35 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 302 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 87 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 62,3 auf 58,6. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 72,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Robert Schuman Europaschule: eine Person

Montag, 25.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 23. Oktober, 74 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 276 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 67 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 53,9 auf 62,3. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 70,6.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Kindergarten „LOK“: eine Person

Freitag, 22.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 22. Oktober, 17 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 232 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 78 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 54,3 auf 53,9. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 61,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Donnerstag, 21.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 21. Oktober, 33 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 228 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 89 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 44,9 auf 54,3. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 57,1.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Mittwoch, 20.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 20. Oktober, 32 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 204 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 75 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 37,5 auf 44,9. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 52,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Dienstag, 19.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 19. Oktober, 34 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 196 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 75 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 36,5 auf 37,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 49,1.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Montag, 18.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 16. Oktober, 46 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 166 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 109 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 32,5 auf 36,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 48,5.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Freitag, 15.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 15. Oktober, 13 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 143 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 189 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 28,1 auf 32,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 48,5.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Donnerstag, 14.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 14. Oktober, 22 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 142 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 187 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 29,8 auf 28,1. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 49,6.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Mittwoch, 13.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 13. Oktober, 21 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 129 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 176 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 32,2 auf 29,8. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 49,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Dienstag, 12.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 12. Oktober, acht neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 117 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 96 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 29,8 auf 32,2. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 52,0.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Montag, 11.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 9. Oktober, 34 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 129 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 104 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 23,8 auf 29,8. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 52,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Gottfried-Kricker Schule: zwei Personen
    • Rhein-Maas Berufskolleg: eine Person
    • Leonardo-Da-Vinci Gesamtschule: eine Person

Freitag, 08.10.

14.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 8. Oktober, sechs neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 131 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 165 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 27,5 auf 23,8. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 50,3.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Donnerstag, 07.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 7. Oktober, 13 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 139 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 149 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 24,5 auf 27,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 50,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Robert Schuman Europaschule: zwei Personen

Mittwoch, 06.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 6. Oktober, 20 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 134 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 75 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 24,1 auf 24,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 51,2.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • keine

Dienstag, 05.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 5. Oktober, 18 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 134 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 79 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 26,5 auf 24,1. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 51,5.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Robert Schuman Europaschule: zwei Personen

Montag, 04.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 2. Oktober, 20 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 138 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 87 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 25,1 auf 26,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 52,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Leonardo da Vinci Gesamtschule: eine Person
    • Robert Schuman Europaschule: eine Person

Freitag, 01.10.

16.00 Uhr
Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 1. Oktober, 15 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 155 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 78 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 27,1 auf 25,1. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 55,9.

Neue Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet:

    • keine

Neue Corona-Fälle an Schulen/Kitas im Stadtgebiet:

    • Kolpingschule: eine Person