Foto: Stadt Willich

Neu am Beckenrand: Das Willicher Sport- und Freizeitbad „De Bütt“ verfügt jetzt über einen Schwimmbadlifter für körperlich Behinderte, mit dem diese einfacher in Wasser gelangen können. Der mobil einsetzbare Schwimmbadlifter, so Badleiter Philipp Bauknecht, ist kompakt, ergonomisch ausgefeilt und dank seiner vier Räder leicht zu bewegen.

Der Betrieb ist einfach: mit einem Druck auf dem Knopf verankert sich der der Lifter in eine Bodenhülse am Rand des Schwimmbeckens, dann tritt der 360°-schwenkbare Auslegerarm in Aktion, der übrigens bis zu 135 Kilogramm heben kann. Nach der Benutzung hebt sich der Lifter genauso einfach aus der Bodenhülse heraus und kann weggefahren werden.

Der mobile Schwimmbadlifter ist aus robustem Edelstahl gefertigt und trotzdem leicht im Gewicht. Das Gerät ist durch den Einsatz von Batterien als Energiequelle in Wassernähe vollkommen sicher, so Bauknecht.