Foto: Stadt Willich

Die Schlossfestspiele erweitern in diesem Jahr erstmals die überaus erfolgreiche Kooperation mit der Deutschen Oper am Rhein. Am 12. Juli um 20.30 Uhr präsentieren junge, aufstrebende Sängerinnen und Sänger des Opernstudios – gemeinsam mit dem Schauspieler Moritz Führmann – das Programm „Shakespeare at the Opera!“.

Sie bringen William Shakespeares Texte aus der Musik für einen Abend nach Neersen. Zum ersten Mal wird der Operngesang der Deutschen Oper am Rhein auf der Freilichtbühne vor dem Schloss zu hören sein. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet ein musikalischer Ohrenschmaus der Extraklasse. Für einige Stunden in der Welt der klassischen Musik schwelgen!

Karten für den Opernabend auf der Freilichtbühne vor dem Schloss Neersen gibt es an der Theaterkasse oder telefonisch unter 02154 949132.