Die Bürgerinitiative „Pro Kugelahorn am Marktplatz“ enthält der Öffentlichkeit neutrale Informationen vor

Die Initiative Pro Kugelahorn am Willicher Markt fordert zurecht für sich ein demokratisches Recht wahrzunehmen. Postings, ohne jeden Kommentar, auf der eigenen Facebookseite zu löschen und Nutzer zu sperren/blockieren, zeugt auf der anderen Seite allerdings nicht von ein gefestigtes Demokratieverständnis.

Soeben mir passiert, in den letzten Tagen bereits auch anderen. Zwei weitere Fälle sind mir persönlich bekannt. Ausführlicher Bericht folgt…

Das ist jetzt besonders doof für die Bürgerinitiative gelaufen, denn ich hatte für heute Abend ein Posting vorgesehen wo die Argumente der Bürgerinitiative und der Stadtschmiede ganz neutral hätten präsentiert werden sollen.

(Hinweis: Unter dem schwarzen Balken befindet sich mein Name, ich hatte es bearbeitet weil ich es ursprünglich anders posten wollte. Aber im Sinne der Transparenz, die hier auf der Seite sonst auch herrscht, sollt ihr wissen das ich dort privat als Daniel Kamper etwas gepostet habe)

BI_1

 

.

BI_2