Duvenhof: Rasenqualität trotz Trockenheit gehalten

20160426_PM_Golferlebnistag

Die Rasen- und somit die Spielqualität der Bahnen auf der Golfanlage Duvenhof hat sich trotz der langen Trockenheit im Sommer und Herbst gehalten – zeigt sich Michae Kerkhoff, der Geschäftsführer der Golfsport Willich GmbH, erfreut über die Situation zum Ende der außergewöhnlich langen Sommersaison.

„Dank der computergesteuerten Beregnungsanlage können wir die Flächen immer bedarfsgerecht gleichmäßig verteilt bewässern – das bedeutet einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Grundwasser und gleichzeitig zum Beispiel die Vermeidung von Staunässe in den tiefergelegenen Bereichen der Bahnen“, schildert Kerkhoff. Das habe auch ein Bericht des externen Fachberaters aus August bestätigt. Der Fachmann sei auch zufrieden gewesen, dass die typischen Sommerkrankheiten wie „Dollarflecken“ oder „Rhizoctonia“ nicht aufgetreten seien.

Aktuell bieten sowohl der Golfclub als auch die öffentliche 9-Loch-Anlage wieder Möglichkeiten zur Aufnahme neuer Mitglieder. Auf der 9-Loch-Anlage können Interessenten zum Beispiel zwischen 5- oder 7-Tage-Spielrechten wählen. Für junge Erwachsene zwischen 27 und 35 Jahre gibt es besondere Konditionen. Außerdem beginnt die Golf Academy MB jetzt mit dem Wintertrainings-Programm. Infos auf www.duvenhof.de