Einbrecher erbeuten Metallreste mit Wert im vierstelligen Bereich

Polizeifoto

 In der Nacht von Montag, 07.08.2017, 22:00 Uhr, auf Dienstag, 08.08.2017, 06:00 Uhr erbeuteten bisher unbekannte Täter Metallreste von einem Firmengelände auf dem Siemensring in Willich. Die erbeuteten Metalle haben einen Wert von mehreren tausend Euro. Einen 59-jährigen Mitarbeiter aus Wegberg war der Einbruch am Dienstagmorgen aufgefallen. Die Einbrecher hebelten vermutlich das Zugangstor zum Firmengelände auf und gelangten so zu den in Containern gelagerten Metallresten. Hinweise zum Vorfall oder auch zu einem möglicherweise verwendeten Fahrzeug erbittet die Kriminalpolizei Viersen unter der Rufnummer 02162-377-0.