Einbruch während Hausbewohner schliefen

Polizeimeldung

Unbekannte brachen in ein Einfamilienhaus ein, während die Hausbewohner in der ersten Etage schliefen.

Die Unbekannten brachen zwischen dem 25.09.2015, 23:00 Uhr und 26.09.2015, 07:00 Uhr ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses an der Weberstraße auf und durchsuchten das Erdgeschoss des Hauses während die Hausbewohner in der ersten Etage schliefen. Die Bewohner bemerkten den Einbruch erst am Morgen, als sie ins Erdgeschoss gekommen waren. Der oder die Täter entwendeten eine kleine Lederbörse mit einer kleinen dreistelligen Summe Bargeld. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 2 unter 02162 / 377-0 erbeten.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation der Kreispolizeibehörde Viersen