Polizei-Festnahme

Am Donnerstag (01.08.) um 03.00 Uhr meldete ein Anwohner der Krusestraße einen Randalierer. Dieser, so der Anrufer, turne auf der Straße herum und brülle lautstark. Die Einsatzkräfte trafen auf der Ulmenstraße auf den „Schreihals“.

Ein Ermahnen, die Nachtruhe einzuhalten, erübrigte sich: Der 21-jährige mit Wohnsitz in Willich wurde mit Haftbefehl gesucht und folglich vorläufig festgenommen. Er war zu einer Gerichtsverhandlung wegen Bedrohung nicht erschienen und wird nunmehr dem Haftrichter vorgeführt, der prüfen wird, ob der junge Mann in Untersuchungshaft genommen wird.