Erfolgreiche Tierrettung in Anrath – Fauchen als Dank

Tierrettung Feuerwehr
Foto: Feuerwehr Stadt Willich

Gerettete bedankt sich fauchend bei Ihrem Retter

Am Dienstagmorgen, gegen 10:30 Uhr, wurden der Leitungsdienst der Feuerwehr Stadt
Willich und die Drehleiter Willich nach Anrath zur Jakob-Krebs- Straße alarmiert. Eine Mitarbeiterin des Tierschutzvereins hatte um Hilfe bei der Rettung einer Katze vom Dach gebeten, da sich diese augenscheinlich entkräftet an einer Dachkante befand und nicht bewegen konnte.

Über die Drehleiter wurde die rabenschwarze Katze schließlich aus der Dachrinne, in welche sie mittlerweile gerutscht war, gerettet und im Anschluss an die Mitarbeiterin des Tierschutzvereins übergeben, welche sich nun weiter um diese kümmern wird.

Die angeblich entkräftete Katze wiederum ,,dankte ,, zum Schluss Ihrem Retter, indem sie ihn nicht nur anfauchte, sondern auch noch kratzte.