Erfolgreicher Auftakt ins Wettkampfjahr bei den Schiefbahner Turnerinnen

20190319_PM_Turnerinnen
Auf dem Foto sind die jüngsten Starterinnen des TV Schiefbahn: links Lara Schröder (6 Jahre), daneben Frederika Kissling (8 Jahre).

Der Saison-Auftakt der Turnerinnen des TV Schiefbahn am vergangenen Wochenende war erfolgreich: Bei der Gaumeisterschaft des Gladbacher Turngaus konnten sich die Mädchen sowohl mehrere Medaillen-Plätze als auch Startberechtigungen für die Verbandsgruppen-Runde sichern.

Neben den älteren Jahrgängen, die schon seit einigen Jahren begehrte Qualifikations-Plätze erturnen, haben sich auch die jüngeren Turnerinnen des Vereins erfolgreich durchsetzen können. Um einen Platz für die Gaugruppen-Wettkämpfe (Verbandsgruppe) zu erhalten, müssen sie es unter die ersten zehn Plätze in ihrer Wettkampf-Klasse schaffen – in einem Teilnehmerfeld von bis zu 37 Gegnerinnen.

Bei der Gaumeisterschaft konnten sich drei Turnerinnen eine Medaille erturnen: In der Altersklasse 6/7 Jahre: Lara Schröder mit einem 2. Platz und 52,40 Punkten. Lara schaffte am Sprung und Schwebebalken die zweithöchste Wertung in ihrer Wettkampfklasse, am Barren sogar die Höchstwertung. Einen Platz für die Verbandsgruppe können die jüngeren Kinder noch nicht bekommen, da hier das Mindestalter 8 Jahre ist.

In der Altersklasse 8/9 Jahre: Frederika Kissling mit dem 1. Platz und 57,90 Punkten. Frederika schaffte es an allen vier Geräten unter die besten drei Wertungen in dieser Altersklasse. Am Barren gab es gerade mal vier Zehntel Abzüge. In dieser Altersklasse gab es besonders viele und vor allem starke Turnerinnen. Am Ende schaffte es Frederika mit 0,10 Punkten Vorsprung zum 2. Platz, sich die Siegermedaille mit nach Hause zu nehmen.

In der Altersklasse 16/17 Jahre: Leonie Wolf mit dem 2. Platz und 68,15 Punkten. Am Barren schaffte Leonie die dritthöchste Wertung dieser Altersklasse, am Sprung holte sie mit 18,20 Punkten nicht nur in dieser Wettkampfklasse die Höchstwertung, sondern im gesamten Wettkampf.

Plätze für die Verbandsgruppe sicherten sich in der Altersklasse

8/9: Frederika Kissling (Platz 1), Amelie Leszinki und Ronja Kappel (beide Platz 5) sowie Lisa Bingel (Platz 10)
14/15: Mona Bierwitz (Platz 5) und Julia Sprenger (Platz 8)
16/17: Leonie Wolf (Platz 2) und Sarah Engels (Platz 5)

Diese acht Turnerinnen turnen am 26. Mai um einen Platz für das Rheinische Landesfinale im Sommer.