Home Blaulicht Erneut Bauernhofbrand: Wohngebäude geht in Flammen auf

Erneut Bauernhofbrand: Wohngebäude geht in Flammen auf

von Willich erleben

Mitten in der Nacht (04.05.), gegen 0.40 Uhr, wurden die Löschzüge Anrath und Clörath erneut zu einem leer stehenden Bauernhof am Pimpertzweg in Anrath gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits Teile des Dachs des Wohnhauses in Flammen. Sofort wurde ein massiver Löschangriff eingeleitet. Es waren zwischenzeitlich 4 C-Rohre und ein Wenderohr über die Drehleiter im Einsatz. Im weiteren Verlauf des Einsatz wurde auch Löschschaum eingesetzt.

Wie die Feuerwehr mitteilt (08.00 Uhr), befindet sich immer noch ein Fahrzeug vor Ort um letzte Glutnester abzulöschen und eine Brandwache sicherzustellen. Bereits am Montag (03.05. – wir berichteten) hatten es auf dem Gehöft in einem Anbau und einer ehemaligen Werkstatt gebrannt. Wie auch schon am Montag ist von Brandstiftung (Mitteilung der Polizei: Kripo ermittelt wegen Brandstifung) auszugehen. Hinweise zu beiden Brände bitte an die Polizei Viersen unter 02162/377-0

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X