Eva-Lorenz-Umweltstation-Neersen

Einen herbstlichen Wildkräuter-Kochkurs bietet das Team der Eva-Lorenz-Umweltstation am Sonntag, 29. September, von 11.00 bis 17.00 Uhr an:

Der Herbst ist Erntezeit für Wild- und Kulturobst und Nüsse, aber durchaus auch noch für die ein- oder anderen Wildkräuter wie das Franzosenkraut.  Ein guter Grund also, in die Natur zu ziehen und etwas für ein herbstliches Mahl zu sammeln. Dazu bietet das Angebot der Eva-Lorenz-Umweltstation im Schlosspark Neersen die Gelegenheit gemeinsam mit Dipl.-Biologin Pia Kambergs.

Die verschiedenen, essbaren Pflanzen werden mit ihren Merkmalen und Verwendungsmöglichkeiten vorgestellt und im Schlosspark und in seiner unmittelbaren Umgebung sowie im Natur-Erlebnis-Garten gesammelt. Anschließend wird in der kleinen Kräuterhexen-Küche der Eva-Lorenz-Umweltstation aus dem Sammelgut ein leckeres Drei-Gänge-Menü zubereitet und – je nach Wetter – im Garten oder in der gemütlichen Holzhütte verspeist.

Es wird wetterfeste Kleidung empfohlen, und aus Platzgründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, eine vorherige Anmeldung also dringend erforderlich.

Anmeldung/Info info@kambergs.de oder Tel.: 0179-207 29 40 werktags ab 18.00 Uhr, Entgelt 45 €/Person inklusive Begrüßungsdrink, Wildkräuterführung und Drei-Gänge-Menü.