Exhibitionist zeigt sich 14-jähriger Schülerin im Bus

Exhibitionist-Symbolfoto
Foto: Symbolfoto

Eine 14-jährige Schülerin aus Willich wurde am Montagnachmittag Opfer eines Exhibitionisten. Die Schülerin saß in dem Linienbus 55 aus Richtung Schiefbahn in Richtung Krefeld.

Der Bus kam gegen 14:40 Uhr an der Bushaltestelle „St.-Töniser-Straße“ an der Parkstraße in Willich an. An der Haltestelle stieg ein Mann in den Bus und setzte sich dem Mädchen schräg gegenüber in die letzte Sitzreihe. Der Mann pfiff ständig sehr laut. Er entblößte sein Geschlechtsteil.

Der Verdächtige war Ende 30 Jahre alt und hatte schwarze kurze Haare. Er hatte einen Oberlippen- und Kinnbart. Bekleidet war er mit einer grauen Jogginghose und einem T-Shirt.

Die Kripo bittet um Hinweise auf den Verdächtigen unter der Rufnummer 02162/377-0.