Foto: red.

Am Donnerstagmittag (25.07.) gegen 13:30 Uhr geriet ein Ackerschlepper mit Quaderballenpresse auf einem Feld in Willich auf der Hardt in Brand. Alarmiert wurden der Löschzug Willich und der Löschzug Anrath. Die Kräfte aus Anrath rückten im Verband mit dem 20.000 Liter fassenden Tanklastzug der Spedition Bermes aus.

Durch den Brand des Ackerschleppers mit Quaderballenpressen gerieten auch etwa 600m² Feld in Brand. Die Feuerwehr löschte mit C-Rohren und Feuerpatchen. Das Wasser aus dem Tanklastzug wurde – zum Glück – nicht benötigt.

Aufgrund der großen Hitze mussten die Kräfte zur Brandbekämpfung häufiger ausgetauscht werden. Der Einsatz dauerte bis rund 16 Uhr, da noch eine Brandwache gestellt wurde.