Schlossfestspiele-Neersen-Daniel-Kamper
Foto: red.

Im Rahmen der Neersener Schlossfestspiele schlüpft der Schauspieler Gregor Eckert am 16. Juli um 20.00 Uhr in die Rolle des hochintelligenten, aber kauzigen, Schriftstellers Mark Twain.

Mit einem Glas Bourbon in der Hand und einer Zigarre im Mundwinkel erweckt er ihn im Ratssaal des Schlosses zum Leben. Eckert erzählt seine Geschichten und verkörpert auch die berühmtesten Figuren aus seinen Büchern, allen voran die Romanhelden Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Twain gilt als einer der Mitbegründer der amerikanischen Literatur. Er hinterlässt mit seinen Werken einen tiefgründigen Blick auf die Welt und schaut ironisch auf Erfahrungen, die ohne ein Lachen oftmals nur schwer zu ertragen wären.

Für die Veranstaltung sind noch Karten an der Theaterkasse oder telefonisch unter 02154 – 949132 erhältlich.