Frühere SPD-Ratsfrau Conny Wingerath zu zwei Jahren Haft verurteilt

Polizei Auto Sicherheit

Die frühere SPD-Ratsfrau Conny Wingerath ist zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Das Krefelder Amtsgericht sprach sie wegen gewerbsmäßiger Untreue in 51 Fällen schuldig. Der verursachte Schaden: rund 57 000 Euro. Vor Gericht räumte Wingerath die Vorwürfe in vollem Umfang ein. In das Strafmaß wurde eine frühere Verurteilung zu acht Monaten Haft eingerechnet.