Foto: Wählergemeinschaft FÜR WILLICH

Die Wählergemeinschaft FÜR WILLICH ist unzufrieden mit dem Fortschritt der Parkplatzsanierung am St. Bernhard Gymnasium. Martin Dorgarthen, Obmann im Ausschuss für Schule und Bildung: „Nach den letzten etwas stärkeren Regenfällen am 11.05.2021 glich der Parkplatz einer Seenlandschaft. Trockenen Fußes vom Parkplatz zum Gebäude zu gelangen, war Eltern, Lehrern und Schülern nicht möglich.“

Die Wählergemeinschaft hat daher eine Anfrage an die Fachverwaltung gestellt, wann denn nun mit der angekündigten Sanierung des Parkplatzes begonnen wird. Dorgarthen: „Die Zeit im Sommer wäre ja günstig, weil in den großen Ferien der Parkplatz leer steht. Zumindest die versprochene notdürftige Sanierung sollte bis zum Ende der Ferien abgeschlossen sein. Der Parkplatz ist das Erste, was man vom Gymnasium sieht. Da sollte es nicht aussehen wie in einem Freibad!“