Foto: FÜR WILLICH

Bei einer Begehung auf dem Markt in Willich hat die Wählergemeinschaft FÜR WILLICH festgestellt, dass das Teilstück Peterstraße übersät ist mit Fett- und anderen undefinierbaren Flecken.

Auch unmittelbar vor der Kirche – dort steht an Markttagen der Fischwagen – und im Bereich der Tische sind große Flecken. Generell kritisiert FÜR WILLICH die schnelle Verschmutzung des Belages des Marktes. Offensichtlich wurde bei der Auswahl der Steine nicht beachtet, dass die raue Oberfläche Verschmutzungen festhält und diese auch bei Regen im Gegensatz zu glatten Oberflächen nicht abgewaschen werden.

FÜR WILLICH bittet daher die Verwaltung um zeitnahe Beantwortung folgender Fragen:

  • was gedenkt die Verwaltung zu tun, um diese Flecken auf dem neuen Belag am Markt
    und in der Peterstraße zu beseitigen?
  • wann wird die Verwaltung die Reinigung und Beseitigung der Flecken vornehmen?
  • was tut die Verwaltung, um zukünftig solche Verschmutzungen zu verhindern und/oder die Gastronomie aufzufordern, solche Flecken vor ihrer Lokalität direkt zu beseitigen.

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Theresa Stoll sieht hier Handlungsbedarf: „Für die Willicher Bevölkerung ist mit dem neuen Markt eine gute Stube entstanden, die nicht in kürzester Zeit verunstaltet werden sollte. Dafür war die gesamte Maßnahme zu kostspielig!“