Foto: privat

Für die Unterstützung der Fußball-Jugend des DJK/VFL Willich und zugunsten der Willicher Tafel hat die Fußballjugendabteilung des DJK/VFL Willich bereits im vergangenen Jahr das Thema „Mund-Nasen Schutz“ initiiert. Die Idee stammt von Ela Radermacher, ihr Ziel ist es den Jugendfußball aber auch eine soziale Einrichtung in der Stadt zu fördern. In diesem Fall soll die Willicher Tafel von dem Erlös profitieren.

Unterstützt wird die Aktion auch vom Hauptausrüster der DJK/VFL Fußball Jugend „Erima“. Bisher wurden die Masken gegen eine Spende von 5 Euro abgegeben. Weniger ist aber auch machbar, so die Verantwortlichen des Projekts. Wer die Aktion unterstützen will und eine Maske benötigt, kann eine E-Mail mit der Anzahl der gewünschten Masken an Ela Radermacher (ela.radermacher@t-online.de) oder an Daniel Wieland (dw@wieland-assekuranz.de) senden. Die Masken werden, nach Überweisung der Spende, einfach mit der Post versendet.