Brand Gartenlaube Schiefbahnb

Am Montagabend, gegen 20:35 Uhr, wurde der Löschzug Schiefbahn zu einem Brand auf der Florastraße alarmiert. Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung aus dem Bereich der hinter der Florastraße befindlichen Kleingartenanlage gemeldet.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte eine Gartenlaube in voller Ausdehnung; zusätzliche Gefahr ging von einer Propangasflasche und in der Laube befindliche Benzinkanister aus. Diese wurden allesamt durch einen Atemschutztrupp ins Freie verbracht. Insgesamt wurde das Feuer durch zwei Trupps unter Atemschutz sowie mit drei C- Strahlrohren bekämpft.

Zur Brandursache können bislang keine Angaben gemacht werden; die Gartenlaube brannte bis auf die Außenwände und Teile des Daches komplett aus. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz war für die Kräfte des Löschzug Schiefbahn gegen 22:30 Uhr beendet.