Geburtstagsgeschenk bringt kein Glück – Kind bei Unfall verletzt

Unfall Krankenwagen Rettungsdienst

Kein Glück mit seinem Geburtstagsgeschenk – einem Fahrrad – hatte am gestrigen Samstag (21. Juli ) gegen 15.50 Uhr ein 9-jähriger Junge aus Schiefbahn. Er hatte mit dem neuen Fahrrad ein paar Runden gedreht und vermutlich in Höhe einer Hauseinfahrt an der Schiefbahner Straße die Kontrolle darüber verloren, so dass er seitlich in einen vorbeifahrenden PKW fuhr.

Leider umfasste das Geburtstagsgeschenk wohl keinen Fahrradhelm, denn der junge Radler zog sich eine Kopfplatzwunde sowie Schürfwunden zu. Er wurde vorsichtshalber einem Krankenhaus zugeführt.