Noten Willicher Singkreis

Das traditionelle Cäcilienfest des Männergesangverein Cäcilia 1845 Schiefbahn e.V. fand auch in diesem Jahr im Vereinslokal Be dem Bur statt. Der Chor – verstärkt durch Sänger des befreundeten MC Lank-Latum 1860/62 e.V. – gestaltete das Fest mit Gesang unter der Leitung von Frank Scholzen und Ehrungen verdienter Sänger.

Hans-Theo Ohlenforst, Vorsitzender des Chorverbandes Linker Niederrhein und Anni Gielen, Präsidiumsmitglied im Chorverband ehrten Paul Hansel und Helmut Schmidt für 60-jährige Sangestätigkeit im Deutschen Chorverband. Willi Franken erhielt für 25-jährige Mitgliedschaft eine Silbernadel und Präsente. Cäcilia-Vorsitzender Hubert Callens wurde für 30-jährige Vorstandsarbeit mit der Goldenen Ehrenplakette ausgezeichnet. Der 2. Vorsitzende Dieter Alberg überbrachte die Glückwünsche des Chores und dankte den Jubilaren für viele Jahre Treue und Mitarbeit.

Zu dem gelungenen Fest konnte Dieter Alberg, der die Moderation des Abends übernommen hatte, auch wieder Gäste begrüßen : Ehrenchorleiter Peter Meyer und Renate Tippmann waren ebenso anwesend wie der Vorstand der Schiefbahner Sankt-Sebastianus-Schützen mit Brudermeister Michael Klein und das Niederheider Schützenkönigshaus mit Präsident Johannes Bäumges von der Sankt Johannes-Bruderschaft.

Gesang des Chores mit Liedern u.a. von den Höhnern, Black Föös und Voxxclub, eine fröhliche Tombola und Tanzmusik der „Nightbirds“ sorgten für einen unterhaltsamen Abend.

Der MGV Cäcilia probt freitags ab 20:15 Uhr im Gasthof be dem Bur in Schiefbahn, Hubertusstrasse 45 und würde sich über neue Chormitglieder freuen.