Golf-Winter-Duvenhof

Das Generationenturnier setzte auch in diesem Jahr wieder den Schlusspunkt unter die offizielle Saison der Golfjugend auf der Willicher Golfanlage Duvenhof. Der „Preis des Fördervereins“ wurde unter 38 Teilnehmern auf einem Kurs über neun Löcher ausgetragen. Die Sieger wurden in einem Vierer mit Auswahldrive ermittelt.

In diesem Jahr war der jüngste Teilnehmer gerade acht Jahre alt und der Älteste Mitte sechzig. Vom DGV Bronzeabzeichen bis zum Golfprofessional war leistungsmäßig eine tolle Bandbreite am Start. Bei durchwachsenem Wetter konnten Maximilian Heesen als jugendlicher und Thomas Marx als Senior-Spieler die Bruttowertung gewinnen. Carolin Rosenkränzer (Jugendliche) und Emma Viehbahn (Seniorin) gewannen den ersten Nettopreis.

Nach dem Turnier trafen sich alle noch zum Essen – und sicher ist, dass alle im nächsten Jahr wieder dabei sein möchten.