Giether Straße: Radfahrer prallt gegen geöffnete Autotür

Fahrradunfall-Polizei
Foto: Symbolbild Polizei

Weil eine Autofahrerin die Tür ihres gerade geparkten Wagens öffnete, ohne nach hinten zu gucken, wurde ein Fahrradfahrer leicht verletzt. Eine 64-jährige aus Anrath hatte ihren Pkw am Donnerstag (11.07.) gegen 11.00 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Giether Straße geparkt und wollte aussteigen.

Sie öffnete nach bisherigen Erkenntnissen die Fahrertüre, ohne nach hinten zu schauen. Der mit seinem Fahrrad von hinten kommende 71-jährige Anrather fuhr in die geöffnete Fahrertür. Bei dem folgenden Sturz wurde er leicht verletzt.