(Glüh-)Weinwandeln zum Start ins 1. Adventwochenende

Glühwein-Willich-Weinwandeln-Vino-Nobile

Das Jahr und das Weinjahr sind fast rum, es ist bereits November. Kein Grund das mittlerweile äußerst beliebte ‚Weinwandeln‘ einzustellen. Werden die Temperaturen kühler, müssen halt die Temperaturen der Getränke wärmer werden.

Grazia und Manfred begrüßen die Adventszeit natürlich nicht mit gekühltem Weißwein. Beim kommenden ‚Weinwandeln‘ gibt es köstlichen Winzerglühwein in rot oder weiß, mit oder ohne Schuß. Ganz nach dem persönlichen Geschmack. Auch ohne Weihnachtsmarkt freuen sich die beiden Gastgeber auf einen (glüh)weinseligen Abend. Für den kleinen Hunger gibt es fein belegte knusprige Ciabattabrötchen und Variationen aus der Weihnachtsbäckerei. Freitag, 30.11, ab 18 Uhr bei „Vino Nobile“ auf der Peterstraße 25.

Man sieht sich…

weinwandeln ist:

Eine Weinprobe…
Ein Drink nach Feierabend…
Ein Aperitif vor dem Abendessen…
Das ein oder andere Glas mit ein paar Freunden…
Das alles ist an diesem Abend möglich.

weinwandeln heißt:

„Zahl deine Wahl“ – ein Glas 0,1l Wein oder Sekt der Auswahl kostet EUR 2,-. Dazu gibt es Salami, Käse, Oliven usw. ebenfalls zum kleinen Preis. Pasta, Pesto, Oliven oder noch Wein für Zuhause? Bekommt ihr bei den beiden auch. Offline-Heimat-Shoppen bis 22 Uhr.