Foto: Grüne Willich

Die spannende Frage, ob Annalena Baerbock oder Robert Habeck den grünen Weg ins Kanzleramt anführt, ist entschieden. „Ich begrüße die Kandidatur von Annalena Baerbock. Es war sicher keine einfache Entscheidung, weil auch Robert Habeck ein sehr guter Kandidat für diesen Posten gewesen wäre. Wir stehen mit dieser Entscheidung dafür ein, dass Frauen Spitzenpositionen in Politik, Verwaltung und Wirtschaft einnehmen sollen. Jetzt freuen wir uns sehr auf den kommenden Bundestagswahlkampf“, sagt dazu Merlin Praetor, Vorsitzender des Ortsverbands BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Willich.

„Im GRÜNEN Wahlprogramm ‚Deutschland. Alles ist drin.‘ wird beschrieben, wie wir nach der Corona-Krise eine Phase der dringend benötigten Zukunftsinvestitionen einleiten und klimagerechten Wohlstand für alle schaffen. Zunächst müssen wir aber möglichst gut aus der Corona-Krise herauskommen“, resümiert Praetors Co-Vorsitzende Claudia Poetsch, die zugleich 2. stellvertretende Bürgermeisterin ist.