Foto: Grüne Willich

Um ihre vielen neuen Rats- und Ausschussmitglieder möglichst gut auf die kommende Arbeit vorzubereiten, hat die neue Willicher GRÜNEN-Fraktion gemeinsam mit dem Ortsverein am vergangenen Samstag, den 7.11. einen Workshop veranstaltet.

Wegen den zur Zeit gültigen zusätzlichen Corona-Regeln wurde der Workshop digital im Online-Format durchgeführt. Bei dieser Veranstaltung wurden von den erfahrenen Ratsmitgliedern in der Fraktion grundlegende Informationen zur Rats- und Ausschussarbeit vermittelt und die Zusammenarbeit in der neuen Fraktion gestärkt.

„In der neuen Ratsperiode können wir in der Stadt Willich GRÜNE Politik deutlich gestärkt mit nun 13 Ratsmitgliedern und 11 Sachkundigen Bürgerinnen und Bürgern vorantreiben. Wir freuen uns über diese enorme Zustimmung und den Vertrauensvorschuss. Es geht für uns nun darum, diese neu gewonnene Stärke für unsere politischen Ziele, wie z.B. nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz, einzusetzen“, sagt dazu Christian Winterbach, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Willich.

Bei der Ratswahl in der Stadt Willich am 13. September konnten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit 24,97 % ihr Wahlergebnis von 2014 fast verdoppeln und waren damit die großen Gewinner der Wahl. Die Anzahl der Mandate im neuen Rat, der sich am 10. November zur konstituierenden Sitzung trifft, steigt dadurch deutlich auf 13 gegenüber 6 Mandaten in der vorherigen Ratsperiode. In den meisten Ausschüssen werden die GRÜNEN nun mit 4 Personen vertreten sein.