Fluglaerm

In der letzten Sitzung der Fluglärmkommission wurden drei neue, optimierte Flugrouten-Varianten vorgestellt, die durch ein neues GPS-gestütztes Flugsystem, welches im August 2020 in Europa eingeführt wird, möglich sind. Die momentan in der Fluglärmkommission favorisierte Route B würde direkt über Willicher Heide/Severinstraße verlaufen.

„Tausende Willicher Bürgerinnen und Bürger werden durch diese Route mehr oder zum ersten Mal belastet.“, so Ratsherr Hagen Becker, Vertreter der Stadt Willich in der Fluglärmkomission.

Die Route B wird in der Fluglärmkomission gegenüber den Varianten A und C momentan bevorzugt, da die umliegenden Städte hiervon am wenigsten belastet sein werden.

Ein Bericht über diese neue Entwicklung durch Hagen Becker wurde im öffentlichen Teil der letzten Ratssitzung durch den Bürgermeister Josef Heyes nach Rechtsauffassung der GRÜNEN unzulässigerweise verhindert.