Grüne wollen, dass Willich fahrradfreundlicher wird

Fahrradfreundliche Stadt Willich

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat für das Haushaltsjahr 2018 zusammen mit der CDU erneut einen Antrag für eine Haushaltsposition zur Finanzierung der Verbesserung der Fahrradinfrastruktur gestellt. Da dieser verabschiedet wurde, wollen die Grünen nun, dass der Antrag in 2018 auch umgesetzt wird. „Wir bitten die Verwaltung einen Maßnahmenkatalog zu erstellen, damit konkrete Vorschläge auf den Weg gebracht werden können. Vor allem der Bereich der Schulwege muss dringend fahrradfreundlicher gestaltet werden.“, so Christian Winterbach, Obmann im Planungsausschuss.

Zudem schlagen die Grünen vor, dass geprüft werden soll, ob Willich Teil des AGFS (Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW) werden kann, um eine Zusammenarbeit zu ermöglichen.