Grundschule-Willicher-Heide-Bewegungsspaß-mit-Kuh-Lotte
Foto: LV Milch NRW

Bewegungsspaß mit NRW-Milchmaskottchen Lotte macht gute Laune und ist gesund. Die Sympathieträgerin mit der blonden Tolle und der coolen Sonnenbrille besuchte vor einigen Tagen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Willicher Heide.

Das 2,05 Meter große NRW-Milchmaskottchen reiste persönlich in ihrem mobilen Kuhstall an und brachte als Fitness-Botschafterin die Kinder kräftig in Schwung. Das Programm beinhaltet Übungseinheiten, die im Tagesverlauf als Bewegungspausen einsetzbar sind, besonders bei nachlassender Konzentration, bei Ermüdungserscheinungen oder zum Stressabbau. Die 140 Grundschüler hatten sichtlich Spaß: es wurde getanzt und ausgiebig gekuschelt. Alle zeigten sich begeistert von Lottes Sportlichkeit.

Ebenfalls zum Programm gehört ein spannendes Quiz, dass zum Nachdenken über ausgewogene Ernährung in der Schule anregt und die einzelnen Ernährungsbausteine im Rahmen einer Bühnenshow präsentiert.

Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V. veranstaltet diesen Tag als pädagogisches Begleitprogramm innerhalb des EU-Schulprogramms in NRW für Obst, Gemüse und Milch an Schulen. Gefördert wird die Aktion durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam setzen sie sich für eine gesunde Lebensweise an Schulen und Kindergärten ein. Die zentrale Botschaft ist: Es gibt einen engen Zusammenhang zwischen guten schulischen Leistungen, gesunder Schulverpflegung und körperlicher Fitness.