Handball Schiefbahn

Am nächsten Sonntag wird es hochkarätig für den TV Schiefbahn: Im Handball-Kreis-Pokal empfängt die 1.Mannschaft des TV Schiefbahn den Oberligisten TV Lobberich. Auch wenn der TVS auf heimischen Parkett als Außenseiter in die Partie gegen den drei Klassen höher angesiedelten Gast geht, so will die Mannschaft von Trainer Udo Bräger versuchen möglichst lange Paroli zu bieten.

Im letzten Heimspiel konnten die Schiefbahner noch einmal Selbstvertrauen tanken, als der Tabellenzweite der Bezirksliga, der SSV Gartenstadt, mit 32:27 bezwungen wurde.

Das Pokal-Achtelfinalspiel ist am Sonntag, 3. Januar, um 17.15 Uhr in der Sporthalle der Leonardo da Vinci Halle am Klosterweg in Schiefbahn.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation des TV Schiefbahn / Foto: TV Schiefbahn