Handballerinnen qualifizieren sich für Pokalturnier

Handball Sport Verein

Erstmals in der Handballgeschichte des Turnvereins Anrath (TVA) konnte sich ein Team für das Pokal-Finalturnier des Handballkreises Krefeld Grenzland qualifizieren.

„Unsere 1. Damenmannschaft um das Trainergespann Jürgen Fölting, Sven Walsh und Frank Walraffen trifft im Finalfour-Turnier auf das ebenfalls in der Verbandsliga angesiedelte Team vom ASV Süchteln“, verrät TVA-Vorsitzender Freddy Krüger.

Im zweiten Halbfinale stehen sich der SV Straelen und die Damen von TUS Treudeutsch Lank gegenüber. „Also ein mögliches Endspiel im Blick gilt es für unsere Damen zunächst den ASV Süchteln aus dem Weg zu räumen. Eine Aufgabe, die lösbar scheint. Aber aufgrund der verkürzten Spielzeit ist von der ersten Sekunde an vollste Konzentration notwendig“, so der Vorsitzende weiter.

Der TVA drückt die Daumen und hofft zusammen mit den Damen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung aus Anrath am Sonntag, 28. April 2019, um 10:30 Uhr in der Sporthalle Königshof, Johannes-Blum-Straße 101, Krefeld.