Helfen

Liebe Willich erleben Leser,
liebe Willicher,

allen ist die Flüchtlingssituation bei uns in der Stadt Willich bekannt.

Sie ist nicht schwierig, aber sicherlich für alle Kräfte der Stadtverwaltung, Lokalpolitik, Hilfsorganisationen und ehrenamtlichen Helfern besonders herausfordernd. Seit Heute (Montag 09.11.) sind die ersten Flüchtlinge in der Niershalle in Neersen untergebracht. Dort sollen in den kommenden Tagen und Wochen bis zu 150 Menschen Unterkunft, Sicherheit und auch ein Stück weit ein zu Hause geboten werden.

 

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung hat Willich erleben nun diese Seite zur Spendenübersicht ehrenamtlich initiiert. Jeder kann helfen – Du auch!

Nur eine erste, spontane Anlaufstelle um sich zu informieren wo aktuell Hilfe am dringendsten benötigt wird. Welche Art von Spenden ganz aktuell am dringendsten benötigt werden? Wo – und das ist oft genauso wichtig – ganz einfach und konkret Manpower vor Ort gefragt ist.

 

 

 

Die Stadt Willich sucht folgende Sachspenden (Stand 11.01.2016, 13:00 Uhr):

  • warme Frauenjacken, sowohl in kleinen Größen als auch ab Größe 46/48*
  • Männerkleidung, insbesondere Jeanshosen*
  • Herrenschuhe ab Größe 40*
  • Hosen für Jungen im Alter von ca. 10 Jahren*
  • Spielzeug für Jungen (bitte keine Puzzle-Spiele)*
  • DVB-T Receiver*
  • Pürierstab**
  • Mixer**

* Bitte DIREKT an Frau Gina-Marie Koch vom Geschäftsbereich Jugend und Soziales wenden.
Telefon 02156-949 540 oder gina-marie.koch@stadt-willich.de

** Bitte DIREKT an Nabil Daadouai (Hausmeister Kochstraße 4) wenden, Tel. 02154 – 485717 oder Mobil : 0173 – 7339659 oder nabil.daadouai@stadt-willich.de

 

 

Die Stadt Willich sucht ehrenamtliche Helfer für folgende Tätigkeiten (Stand 11.01.2016, 13:00 Uhr):

  • AKTUELL kein weiterer Bedarf, diese Seite wird aktualisiert wenn sich der Bedarf ändert

** Bitte DIREKT an Nabil Daadouai (Hausmeister Kochstraße 4) wenden, Tel. 02154 – 485717 oder Mobil : 0173 – 7339659 oder nabil.daadouai@stadt-willich.de

 

Spenden ja, aber bitte gezielt! Bitte wartet auf eine Emailantwort wo/wann die Sachen abgegeben werden. Bitte gebt auch nur die Spenden vor Ort ab, die aktuell hier in der Liste stehen.

Auch wenn es lieb gemeint ist, aber alle anderen zusätzlichen Spenden die zusätzlich abgegeben werden benötigen Platz und Arbeitskraft/-zeit. Beides aktuell nur sehr begrenzt vorhanden. Wartet daher bitte noch etwas mit anderen Spenden oder bringt sie an eine anderer Stelle. (Linkliste folg für Arbeitskreis Fremde e.V. / Caritas / DRK / Malteser)

 

Du hast Rückfragen zu den einzelnen Sachspenden oder Detailfragen wo Du was vor Ort abgeben kannst?
Ein Hinweis: die Hilfsbereitschaft ist erfreulicherweise sehr groß! Die Anzahl der (Rück)Fragen allerdings auch, daher bitte den ein oder anderen Moment Geduld. Jede Email wird beantwortet – versprochen!

Kurze Email an helfen@willicherleben.de reicht und Du bekommst eine Antwort. (bitte gebt eine Telefonnummer mit an, so macht es die Absprache ein wenig einfacher/schneller)

 

 

Willich erleben sagt DANKE an alle Spender und Helfer. Gemeinsam schaffen wir das!