Unfall-Krankenwagen-Notarzt-Foto_Shutterstock_com
Symbolbild / Foto: Shutterstock.com

Am Freitag (12.11.) gegen 08.00 Uhr überquerte eine 14-jährige Schülerin aus Willich auf ihrem Fahrrad die Hochstraße in Höhe einer Bushaltestelle. Dabei achtete sie offenbar nicht auf den fließenden Verkehr. Eine 49-jährige Autofahrerin aus Willich, die in Richtung Innenstadt unterwegs war, konnte den Unfall nicht verhindern und stieß mit der Schülerin zusammen.

Die Jugendliche stürzte und wurde verletzt, in einem Krankenhaus wurde sie ambulant behandelt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, sich über die Rufnummer 02162/377-0 zu melden.