Fahrradunfall-Polizei
Foto: Symbolbild Polizei

Am Montag (25.11.) gegen 13.15 Uhr fuhr eine 29-jährige Autofahrerin (deutsch) aus Willich auf der Hubertsstraße in Richtung Robert-Koch-Straße. Als sie in diese abbog, achtete sie nicht auf eine 51-jährige Radfahrerin aus Willich, die in gleicher Richtung unterwegs war.

Beide Verkehrsteilnehmer stießen zusammen, die Radfahrerin stürzte. Dabei wurde die 51-jährige leicht verletzt. Laut Polizei wurde sie in einem Krankenhaus ambulant behandelt.