Am gestrigen Mittwoch (06.05.) um 16.04 Uhr wurde der Löschzug Willich sowie der Rettungsdienst zu einem Küchenbrand auf der Industriestrasse alarmiert.

Fettreste in einem Backofen entzündeten sich beim aufheizen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits gelöscht. Mittels Wärmebildkamera wurde der betroffene Bereich in der Küche kontrolliert und die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Der Einsatz war für die 33 ehrenamtlichen Einsatzkräfte um 16.45 Uhr beendet.