JHV LZ Anrath 13.01.17
Foto: Löschzug Anrath

Bei der Jahreshauptversammlung des Löschzuges Anrath, konnte Löschzugführer Stefan Koy neben 46 aktiven Kameraden des Löschzuges Anrath auch 11 Kameraden der Ehrenabteilung, Bürgermeister Josef Heyes, Kreisbrandmeister Klaus Thomas Riedel, Wehrführer Thomas Metzer und den stellv. Wehrführer Thomas Jeziorek im Saal der Hausbrauerei Schmitz Mönk begrüßen.

Im Jahr 2016 wurde der Löschzug insgesamt 111 Einsätze gerufen. Dies sind 26 Einsätze mehr als noch im Jahr 2015. Mehr noch als die Zahl der Einsätze sind die hierfür aufgebrachten Stunden angestiegen. Von 657 Stunden im Jahr 2015 auf 1290 Stunden im Jahr 2016. Dies ist nahezu eine Verdopplung. Alles in allem wurden 2016 5.060 Stunden für den Dienst am Bürger geleistet. Dies ist ein Plus von 1.225 Stunden bzw. 32 % gegenüber 2015.

Da der bisherige Löschzugführer Stefan Koy aus beruflichen Gründen nach Bayern umgezogen ist, schlug Thomas Metzer im Rahmen einer Anhörung Robert Delvos (bis dato stellv. Löschzugführer) als neuen Löschzugführer vor. Da es aus Reihen des Löschzuges keinerlei Einwände gabt, wird Robert Delvos ab dem 01.02.2017 die Führung des Löschzuges Anrath als Löschzugführer übernehmen.

Der Kamerad André Engels musste schweren Herzens in die Ehrenabteilung überstellt werden, da er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr am aktiven Einsatzdienst teilnehmen kann.

René Engels wurde vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Thomas Kirchrath wurde vom Oberbrandmeister zum Hauptbrandmeister befördert.

Weitere Details sind dem beigefügten Geschäftsbericht für das Jahr 2016 zu
entnehmen.

Personen auf dem Foto von links nach rechts:
Robert Delvos (neuer Löschzugführer ab dem 01.02.17)
René Engels (befördert zum Oberfeuerwehrmann)
André Engels (wurde überstellt in die Ehrenabteilung)
Thomas Jeziorek (Stellv. Wehrführer)
Michael Knauf (stellv. Löschzugführer)
Stefan Koy (ausscheidender Löschzugführer)
Thomas Kirchrath (wurde befördert zum Hauptbrandmeister)