Home Blaulicht Jakob-Krebs-Straße: Wohnungsbrand am frühen Sonntagmorgen

Jakob-Krebs-Straße: Wohnungsbrand am frühen Sonntagmorgen

von Willich erleben

Am frühen Sonntagmorgen (30.01.), gegen 5:30 Uhr, wurden die Löschzüge Anrath und Clörath zu einem Wohnungsbrand an der Jakob-Krebs-Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar, woraufhin Sirenenalarm ausgelöst wurden.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, drang Rauch aus einem Fenster im 1. Obergeschoss. Alle Bewohner konnten das Gebäude noch vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Drei Personen wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auch Rauchgasvergiftung untersucht, mussten aber nicht weitergehend behandelt werden.

Derweil konzentrierte sich die Feuerwehr auf die Brandbekämpfung. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Brandwohnung vor. Hier stand das Wohnzimmer im Vollbrand. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Im weiteren Einsatzverlauf wurden mit einer Wärmebildkamera die Zwischendecke kontrolliert und noch vorhandene Glutnester abgelöscht.

Das gesamte Haus wurde mittels Hochdrucklüfter belüftet. Die Brandwohnung ist aktuell unbewohnbar. Die restlichen Wohnungen konnten nach entsprechenden Messungen freigegeben werden, so dass die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X