Foto: de Bütt

Die ersten Sauna-Gäste sind schon da gewesen: Nach den umfangreichen Erweiterungsbauten ist die neue Sauna-Landschaft im Freizeitbad „de Bütt“ zumindest in Teilen eröffnet.

Die Gäste können den Bereich im Altbau mit mehreren neuen Sauna-Angeboten nutzen: So stehen die Schloss-, die Niederrhein- und die Panorama-Sauna zur Verfügung, ebenso das Dampfbad, Tauch- und Fußbecken. Auch die Ruhezonen, der Wintergarten und der Gastro-Bereich können schon genutzt werden.

Da ein Verbindungssteg noch nicht fertig ist, werden die Gäste „umgeleitet“ und erhalten einen Coin als Legitimation. Wegen der Teilnutzung können derzeit nur 40 Gäste die Sauna zeitgleich nutzen. Vollständig fertig soll die Sauna am 27. Dezember sein – dann ist auch die „große“ Eröffnungsfeier geplant.