Jobcafé „U27“ in der Willicher Hülse

Bewerbung
Foto: Symbolbild

Ein „Jobcafé“ für unter 27-jährige bietet ab sofort monatlich das Jugendzentrum „Hülse“ an der Schiefbahner Straße in Willich an.  Ansprechpartner ist Andreas Baumert, unterstützt wird er von Silke Hilbrich, zuständig für die Jugendberufshilfe der Stadt Willich:

„Wir möchten ein Angebot für junge Erwachsene schaffen, die ohne Berufsperspektive sind. Dies soll möglichst niedrigschwellig angesetzt sein, deshalb in lockerer Atmosphäre beim Frühstück“, so Silke Hilbrich.

Eingeladen sind alle jungen Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren, die Unterstützung bei Bewerbungen oder bei der Suche nach einem  Ausbildungsplatz oder Job sind, so Baumert. Erstmals wird das Café am Dienstag, 5. Februar, von 10 Uhr bis 12 Uhr mit kostenlosem Frühstück angeboten. Baumert: „Die Besucher können dann in gemütlicher Runde ins Gespräch kommen – und sich von den Fachkräften Hilfestellungen zum Thema Beruf geben lassen.“

Als weitere Termine sind 12. März, 2. April, 7. Mai, 4. Juni, 2. Juli, 3. September, 1. Oktober, 5. November und der 3. Dezember geplant. Bei Fragen gibt es unter 0173-5225638 (Silke Hilbrich, Jugendberufshilfe) oder 02154-8877056 (Andreas Baumert, Hülse) oder unter jugendberufshilfe-willich@t-online.de weitere Infos.