Foto: JCS

Für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (NWTU) erhielt der Judo-Club Schiefbahn (JCS) jetzt eine Urkunde von Franz-Peter Erberich, Vorstandsmitglied und Vizepräsident Technik der NWTU.

Im Namen des Vereins nahm Dieter Hoebken, eines der Gründungsmitglieder der Taekwondo-Abteilung im JCS, die Urkunde entgegen. Taekwondo war seinerzeit die erste Sportart, die das namensgebende Judo ergänzte.

Im Laufe der Jahre sind verschiedene Kampf- und andere Sportarten hinzugekommen – alles zum vielfältigen Angebot des Vereins gibt es unter www.jcs-willich.de.