Home Aktuelles Kaiserplatz: Im Nikolauszelt gibt es nicht nur weihnachtliches

Kaiserplatz: Im Nikolauszelt gibt es nicht nur weihnachtliches

von Willich erleben
Weihnachtsbäume Stadt Willich

Im Nikolauszelt auf dem Kaiserplatz finden in der Zeit vom 1. bis 6. Dezember verschiedene Veranstaltungen statt. Für alle Veranstaltungen gilt dabei die 2G-Regel (nur Geimpfte und Genesene), Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren sind ausgenommen. Teilweise findet auch die 2G-Plus-Regel (Geimpfte und Genesene plus aktueller negativer Test) Anwendung.

Los geht’s am Mittwoch, 1. Dezember, mit dem Konzert von Andreas „Acki“ Löbbecke um 18 Uhr. Acki Löbbecke spielt Songs der letzten 50 Jahre – eine Zeitreise im akustischen Gewand von Rock und Popsongs.

Am Donnerstag, 2. Dezember, startet um 19.00 Uhr eine Runde Powerpoint-Karaoke. Es referieren Bürgermeister Christian Pakusch; Sven Post, bekannt von den Festspielen und dem Podcast der Stadt; Patrick Wilms, Präsident der Prinzengarde Willich und Nadine Caris, KLARTEXT Grafik Messe Event GmbH.

Zur Erklärung: Bei der Powerpoint-Karaoke gehen die Referentin und die Referenten auf die Bühne, ohne vorher zu wissen, zu welchem Thema sie referieren werden. Die Reihenfolge der Vorträge wird im Vorfeld ausgelost, die Themen nicht mitgeteilt. Erst auf der Bühne erfahren die Referentin und die Referenten mit der ersten Folie dann das entsprechende Thema – das kann von der Zahnbürste bis zum Sportverein oder skurrilen Gesetzen alles sein. Vorbereitet werden 3-4 Folien, die Vortragenden müssen 5 Minuten zum jeweiligen Thema referieren. Gefragt sind also Spontanität, Kreativität und Verkaufstalent – weniger der Inhalt. Das Publikum wählt am Ende dann den besten Vortrag.

Ebenfalls am Donnerstag, 2. Dezember, wird um 19.30 Uhr vom Kinoverein der Film „Ich bin dein Mensch“ von Maria Schrader gezeigt.

Für Kinder wird am Freitag, 3. Dezember, um 15.00 Uhr ein Puppentheater aufgeführt. Gespielt wird: „Das Winterkrokodil“, die Dauer des Stückes beträgt ca. 30 Minuten. Zudem findet am Freitag, 3. Dezember, die Aktion „Die Nikoläuse sind los“ und das Late-Night-Shopping des Werberings statt. Um 18 Uhr gibt es auch eine „Gin-Lounge“ mit Fleuth Gin, XXS Einrichtungshaus und Betondesigner.

Am Samstag, 4. Dezember, wird getanzt. Von 11.30 Uhr – 15.00 Uhr werden unter anderem Line Dance, Boogie Woogie und einige andere Tanzkurse vom DJK VfL Willich angeboten. Hier gilt die 2G-Plus-Regel (Geimpfte und Genesene plus aktueller negativer Test).

Am Sonntag, 5. Dezember, findet um 18.00 Uhr ein Konzert des Akustik-Trio Stageline von Jochen Contzen statt. Präsentiert werden alte und neue Klassiker der Musikgeschichte. Songs von Johnny Cash, Tom Petty, Westernhagen, Udo Lindenberg, den Blues Brothers und viele andere Songs hat die Band im Repertoire. Der Eintritt kostet 5 Euro, Karten gibt´s zu kaufen bei Jochen Contzen.

Am Nikolaustag, also am Montag dem 6. Dezember, findet ein Nikolaus-Konzert statt. Um 18.00 Uhr spielen Natalie Antczak und Martin Drazek einen Mix aus Soul-, Jazz- und Popmusik.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X